The greatest gift is the
gift of the teachings
 
Yuka Nakamura's Dharma Talks at Meditationszentrum Beatenberg
Yuka Nakamura
Yuka Nakamura has practiced Buddhist meditation since 1993 in the Theravada, Dzogchen and Zen traditions, and has been trained as a teacher by Fred von Allmen. Living in Switzerland, she teaches meditation and Mindfulness-Based Stress Reduction.
‹‹ previous      1 2
2019-11-30 Mettapraxis im Alltag 54:43
Unser Alltagsleben ist nicht nur Ausdruck von Metta, welches wir in der Meditation kultiviert haben, sondern auch ein grosses Praxisfeld. Metta kann im Alltag kultiviert werden in Form von Grosszügigkeit, ethischem Verhalten, freundlicher Kommunikation, aber auch durch die Art, wie wir uns selbst und die Welt betrachten - nämlich mit einem Blick für das, was gut ist und mit der Einsicht in unsere Verbundenheit mit allen Wesen.
2019-11-29 Mitgefühl, Mitfreude, Gleichmut 59:50
Der Vortrag stellt die drei Brahmaviharas neben der liebenden Güte vor: Mitgefühl, Mitfreude und Gleichmut.
2019-11-28 Metta und die Transformation des Geistes 57:42
Metta - Freundlichkeit ist eine der wichtigsten Qualitäten, die wir entwickeln wollen. Wie können wir mit den Hindernissen umgehen, die während der Praxis auftauchen?
2019-09-15 Motivation und Ausrichtung in unserer Praxis 41:55
Warum praktizieren wir? Was motiviert uns? Wonach streben wir? Der Vortrag geht auf unterschiedliche Vorstellungen des Weges und seines Ziels ein - Nibbana, das Bodhisattva-Ideal, säkulare Vorstellungen etc. Wichtig ist, dass wir für uns klären, was uns anspricht und uns auf einen Weg einlassen.
2019-09-14 Rechte Absicht 60:51
Der Buddha betonte die Absicht als Schlüssel zu Glück und Frieden. Oft sind wir uns jedoch der Absichten, die hinter unseren Entscheidungen und Handlungen stehen, nicht bewusst. Basierend auf der Dvedhāvitakka Sutta diskutiert der Vortrag die unheilsamen Absichten von sinnlichem Verlangen, Übelwollen und Grausamkeit und die heilsamen Absichten von Entsagung, liebender Güte und Mitgefühl. Er geht auch darauf ein, wie wir den Geist schulen und transformieren können.
2019-09-13 Die Kraft heilsamer Absichten 53:46
Im Buddhadharma bezieht sich Karma auf die Absicht, die hinter einer Handlung steht. Sie ist es, die wirksam ist. Der Buddha betonte die Wichtigkeit, unsere Absichten vor, während und nach dem Handeln, Sprechen und Denken stets zu prüfen. Der Vortrag geht auch auf den geschickten Umgang mit Fehlhandlungen ein und die Möglichkeit, sich immer wieder neu auszurichten.
2019-08-14 Right Intention 59:36
The Buddha emphasized intention as the key to happiness and peace. However, often we are not aware of the intentions behind our choices and actions. Based on the Dvedhāvitakka Sutta the talks discusses the unwholesome intentions of sensual desire, ill will and cruelty and the wholesome intentions of renunciation, lovingkindness and compassion. It also discusses central aspects of mental cultivation.
14 day Karuna and Vipassana Meditation Retreat
2019-06-01 Meeting the Ecological Crises of our Time 60:37
How can we meet the ecological crises facing our planet without falling into denial, grief or cynicism? Acknowledging the Dukkha can awaken a sense of urgency, samvega, that gives us the energy and courage to rise to the challenge and seek ways of responding skilfully. The talk addresses three areas: Developing wisdom and skills, acting from wisdom and compassion, connecting with others and engaging in our communities and societies.
Ascension: 4 Day Insight Meditation Retreat
2018-10-21 Die Vier Edlen Wahrheiten (gemeinsamer Vortrag von Isis Bianzano und Yuka Nakamura) 60:45
Der Vortrag erläutert die Lehre von den Vier Edlen Wahrheiten, der grundlegenden Lehre Buddhas: Die existentielle Tatsache des Leidens, die Ursachen des Leidens, die Möglichkeit, das Leiden zu beenden und der Weg, der zum Ende des Leidens führt.
4-Tage-Retreat: Einsicht und Mitgefühl
2018-05-11 Shaping our world through the way of looking 61:57
The talk discusses the role of perception in creating and shaping our experience and the problems that arise due to our lack of awareness regarding the fabricated nature of awareness and the distortions of perception. It presents a way of practice that involves playing and experimenting with different skilful ways of looking. 1. Seeing in terms of the three characteristics, 2. Seeing through the lenses of goodwill and friendliness, 3. Imaginal, creative and symbolic ways of looking.
Four Day Insight Meditation Retreat

‹‹ previous      1 2
Creative Commons License